Weltweit erste Multi-Faktor Biometrische Gesichtserkennung für automatisierte Fertigungssysteme

Logo CrucialTrak
CrucialTrak2

Vergessen Sie Schlüssel, Karten & Transponder, Sie selbst sind der Schlüssel!

Die Multi-Faktor Biometrische Gesichtserkennung ist eine berührungslose Authentifizierungsmethode, welche die Fertigungseffizienz im Rahmen der industriellen Automatisierung erhöht und falsche Log-Ins verhindert.

Zu wissen WER Zugang zum System hatte anstatt zu wissen WELCHES PASSWORT verwendet wurde!

Der große Vorteil liegt im 2-in-1 Terminal, welches entweder über das Gesicht und/oder über die Iris eine Freigabe erteilen kann. Dies bedeutet, Ihre Kunden könnten die Mitarbeiter unterschiedlich authentifizieren und die heimliche Weitergabe der Passwörter wird zur Vergangenheit. Dies funktioniert absolut berührungslos & ist sehr einfach in bereits vorhandene Anlagen zu integrieren.

Aktuelle Problematiken in der Fertigungsautomatisierung

  • Traceability und Konnektivität sind die Schlüsseltrends in der Fertigungsautomatisierung
  • Nicht nachweisbare Profilprotokolle und falsche Identifizierung bergen hohe Risiken
  • Low-Volume High-Mix Produktion verlangt wiederkehrende Authentifizierung
  • Zu viele & komplizierte Passworteingaben und Änderungen erschweren die Bedienung

Wachsende Notwendigkeit von Biometrischen Zugriffskontrollen für automatisierte Fertigungssysteme

  • Zunehmende Packungsdichte in SMT/Semicon Produkten erfordert mehr Reinraumumgebungen
  • Fingerabdruck oder RFID Leser an PCs sind ineffizient -> Iris, Handballen, Gesichtserkennung sind am geeignetsten